p

Nützliche Informationen

Sozialbonus für elektrischen Strom

Der Sozialbonus ist eine Ermäßigung auf die Stromrechnung welche von der Italienischen Regierung eingeführt wurde. Die operative Umsetzung des Sozialbonus erfolgt durch die Aufsichtsbehörde für Strom, Gas und das Wassersystem (AEEGSI) in Zusammenarbeit mit den Gemeinden. Dadurch wird Großfamilien, Familien mit wirtschaftlichen Härtefällen oder im Falle von körperlichen Beeinträchtigungen eines Familienmitglieds eine Ersparnis bei den Stromrechnungen geboten. Für eine typische Familie beträgt die Ersparnis 20% der Jahreskosten für Energie (vor Steuern und Abgaben).

Der Sozialbonus für wirtschaftlichen Härtefälle und für körperliche Beeinträchtigungen eines Familienmitglieds sind kumulierbar, falls die jeweiligen Voraussetzungen erfüllt werden.

Der Antrag für den Sozialbonus kann bei der Wohnsitzgemeinde oder bei den von der Wohnsitzgemeide beauftragten Insitutionen abgegeben werden, wobei die Antragsformulare vollständig ausgefüllt werden müssen. Die Antragsformulare können auf der Seite der Aufsichtsbehörde für Strom, Gas und das Wassersystem unter www.arera.it/it/bonus_sociale.htm abgerufen werden.

Weiter Informationen finden Sie auf der Seite der Aufsichtsbehörde für Strom, Gas und das Wassersystem unter www.arera.it/it/bonus_sociale.htm oder unter der Grünen Nummer 800.166.654.

Katasterdaten

Wie vom Haushaltsgesetz 2005 (G. 30.12.2004 Nr. 311) vorgesehen, ersuchen wir Sie uns die Katasterdaten der Immobilie, bei der die Stromlieferung aktiviert ist, zu übermitteln. Die Katasterdaten werden anschließend an die Steuerbehörde übermittelt. Wir fordern Sie deshalb auf, sich das entsprechende Formular herunterzuladen, die Anleitung zum Ausfüllen des Formulars aufmerksam durchzulesen, das Formular auszufüllen und zu unterschreiben und es an uns zurückzusenden: entweder per Fax an die Nummer 0474 089803 oder per Post an die Denco G.m.b.H., Nordring 25, I-39031 Bruneck (BZ). Die Verantwortung für die angegebenen Daten, für eine unvollständige Mitteilung oder eine insgesamt fehlende Mitteilung oder für die Mitteilung nicht korrekter Daten liegt bei Ihnen: In diesen Fällen kann dem Kunden von der Steuerbehörde eine Verwaltungsstrafe ausgesprochen werden. Weiters teilen wir Ihnen mit, dass eine fehlende Mitteilung eine Meldung an die Steuerbehörde zur Folge haben kann. Für weitere Informationen können Sie sich direkt an die Steuerbehörde wenden, online unter www.agenziaentrate.gov.it .

Vordruck Mitteilung der Katasterdaten

Unseren Kunden bieten wir die Möglichkeit, die Katasterdaten direkt im Kundenportal my.denco.energy einzugeben.

Qualitätsstandard und automatische Entschädigungen

Gemäß den Bestimmungen der Anlage A des Beschlusses der Aufsichtsbehörde für Strom, Gas und das Wassersystem (AEEGSI) Nr. 164/08 (im Folgenden auch als “TIQV” bezeichnet, ist die Denco Energy verpflichtet folgende allgemeine Qualitätsstandards einzuhalten: Beantwortung von schriftlichen Anfragen zur Berichtigung von Stromrechnungen innerhalb von 40 Tagen; Beantwortung von schriftlichen Informationsanfragen innerhalb von 30 Tagen. Denco Energy ist darüberhinaus verpflichtet die folgenden spezifischen Qualitätsstandards einzuhalten: Beantwortung von schriftlichen Reklamationen innerhalb von 40 Tagen; Rückerstattung von nicht geschuldeten Beträgen aufgrund der Berichtigungen von Stromrechnungen innerhalb von 90 Tagen; Rückerstattung von doppelt fakturierten Beträgen innerhalb von 20 Tagen. Sollte ein spezifischer Qualitätsstandard nicht eingehalten werden, hat der Kunde ein Anrecht auf eine automatische Entschädigung in der Höhe von 20 Euro. Falls die Leistung der Denco Energy nach dem vorgesehenen Zeitraum, aber innerhalb der doppelten Zeit erbracht wird, beträgt die automatische Entschädigung 20 Euro. Falls die Leistung der Denco Energy nach dem vorgesehenen Zeitraum, aber innerhalb der dreifachen Zeit erbracht wird, beträgt die automatische Entschädigung 40 Euro. Falls die Leistung der Denco Energy nach der dreifachen Zeit erbracht wird, beträgt die automatische Entschädigung 60 Euro. Für Strom- und für Gaslieferungen ist vorgesehen, dass automatische Entschädigungen durch den Stromverteiler an die Denco Energy, welche durch die Nichteinhaltung der spezifischen Qualitätsstandards durch den Stromverteiler entstehen, von der Denco Energy an den entsprechenden Kunden weitergegeben wird.

Qualitätslevels 2018

Energiemix

Mit Bezug auf den Art. 2, Absatz 2 des Dekrets vom 31. Juli 2009 des Ministeriums für die wirtschaftliche Entwicklung stellt Denco Energy die Informationen bezüglich des Energimix der verkauften Energie zur Verfügung.

Informationen zum Energiemix

Zahlungsverzug

Sollte eine oder mehrere Stromrechnungen nicht oder unvollständig bezahlt werden, übermittelt Denco Energy dem Kunden die Mitteilung über den Zahlungsverzug mittels eingeschriebenen Brief oder PEC. Sollten die Rechnungen dann nicht innerhalb des in der Mitteilung angegeben Datums beglichen werden, folgt die Deaktivierung der Stromlieferung wegen Zahlungsverzugs. Die automatischen Entschädigungen im Falle der Nichteinhaltung der Bestimmungen, welche den Zahlungsverzug bei Stromlieferungen regeln, werden im Art. 3.6. des TIMOE definiert.

Fristen und automatische Entschädigungen

 

Informationen für den Kunden

Jeder Kunde hat das Recht seinen Lieferanten für Strom und/oder Gas frei zu wählen. Wenn Sie den Vertragsvorschlag für die Lieferung von elektrischer Energie unterschreiben, werden Sie bzw. bleiben Sie Teil des freien Marktes. Falls Sie ein Haushaltskunde mit einer Lieferung von Strom und/oder Gas sind ist der Stromlieferant angehalten, Sie darüber zu informieren, dass Sie alternativ zum Vertragsangebot jederzeit die Anwendung der Bedingungen, welche von der Aufsichtsbehörde für Strom, Gas und das Wassersystem festgelegt werden, verlangen können. Falls Sie ein Haushaltskunde oder ein KMU sind, können Sie jederzeit und alternativ zum Vertragsangebot, vom lokalen Stromlieferanten des geschütztes Marktes die Anwendung der Bedingungen, welche von der Aufsichtsbehörde für Strom, Gas und das Wassersystem festgelegt werden, verlangen.

Um sicherzustellen, dass die Kunden über die notwendigen Informationen verfügen, um zwischen den Angeboten entscheiden zu können, hat die Aufsichtsbehörde für Strom, Gas und das Wassersystem einen Kodex erstellt, welcher genaue Verhaltensregeln für die Stromlieferanten definiert. Weitere Informationen zu diesem Verhaltenskodex  und zu allgemeinen Verbraucherrechten finden Sie auf der Seite www.autorita.energia.it. Im Folgenden werden die Informationen, die bei der Vorlage eines Vertragsangebots bereitgestellt werden müssen, stichpunktartig aufgezählt:
Identität des Stromlieferanten: Denco GmbH, Nordring 25, I-39031 Brunico (BZ) (diese Adresse gilt auch für Reklamationen und für die Ausübung des Rücktrittsrechts)
Fälligkeiten und eventuelle Kosten für die Aktivierung des Vertrags: im Vertragsangebot enthalten;
Vertragsinhalt: der vorgelegte Stromliefervertrag muss mindestens immer folgende Informationen beinhalten: Preis (siehe Wirtschaftlichen Bedigungen und Art. 9 der Allgemeinen Lieferbedingungen), Vertragslaufzeit (siehe Art. 8 der Allgemeinen Lieferbedingungen), Verwendungen der abgelesenen Verbrauchsdaten (siehe Art. 14 Allgemeinen Lieferbedingungen), Zahlungsfrist und Zahlungsmodalitäten (siehe Art. 15 der Allgemeinen Lieferbedingungen), mögliche Kautionen und Garantien (siehe Art. 13 der Allgemeinen Lieferbedingungen), Kündigungsmodaliäten und Kündigungsfrist (siehe Art. 13 der Allgemeinen Lieferbedingungen), Kontaktadresse für Komunikationen und Reklamationen (siehe Art. 22 der Allgemeinen Lieferbedingungen).
Unterlagen, die bei Vertragsunterzeichnung übergeben werden müssen, zusätzlich zu diesem Informationsschreiben: Kopie des Vertrags;
Rücktrittsrecht: von diesem Recht kann innerhalb von 14 Tagen ab Vertragsunterzeichnung in schriftlicher Form Gebrauch gemacht werden.

Privacy Policy

Der Schutz und die sichere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein großes Anliegen. In unserer Privacy Policy beschreiben wir leicht verständlich und detailliert, welche Daten wir zu welchem Zweck verwenden. Lesen Sie sich das Dokument aufmerksam durch, bei Fragen können Sie sich gerne per E-Mail an uns wenden: kundenservice@denco.energy

Privacy Policy

Reklamationen

Denco Energy stellt Ihnen hier einen Vordruck für die Übermittlung eventueller Reklamationen zur Verfügung. Der Kunde kann eine schriftliche Reklamation an die Denco Energy senden, ohne den Vordruck zu verwenden. In diesem Fall muss die Mitteilung zumindest folgende Elemente beinhalten: Vorname und Nachname / Firmenbezeichnung, Lieferadresse (falls von der Rechnungsadresse verschieden), Rechnungsadresse, Typ der Energielieferung welche Inhalt der Reklamation ist (Strom oder Gas oder beides). Die Reklamationen können per Post an die Denco Energy, Nordring 25, I-39031 Bruneck (BZ), oder per E-Mail an kundenservice@denco.energy oder per Fax an 0474 089803 gesendet werden.

Vordruck für Reklamationen

Vordruck für Reklamationen bezüglich ungewöhnlicher Beträge

Steuern und Abgaben auf elektrische Energie

Falls der Kunde Anrecht auf Steuerbegünstigungen oder Steuerbefreihung hat, so kann er die entsprechene Erkärung, sowie die Kopie eines gültigen Ausweisdokuments und aller notwendigen Unterlagen, an die Denco Energy senden. Vor dem vollständigen Erhalt der oben genannten Unterlagen werden die Stromrechnungen mit den gültigen Steuer- und Abgabensätzen fakturiert.

Antrag für die Anwendung des reduzierten Mehrwertsteuersatzes

Weiter Informationen über die anzuwendenden Steuer- und Abgabensätze auf elektrische Energie finden Sie im folgenden Dokument:

Steuern und Abgaben

Schlichtungsstelle

Ab dem 1. Jänner 2017 können die Endkunden und die Prosumer Streitigkeiten in den Bereichen Energie und Gas mithilfe eines Schlichungsverfahrens lösen, welches verpflichtend vor der Anrufunge eines Gerichts durchzuführen ist.
Der verpflichtende Schlichtungsversuch kann bei der Schlichtungsstelle der Aufsichtsbehörde für Strom, Gas und das Wassersystem oder bei jeder Stelle, welche die notwendigen ADR Prozeduren durchführt und welche in der entsprechenden Liste der Aufsichtsbehörde gelistet ist, durchgeführt werden. Das Schlichtungsverfahren wurde von der Aufsichtsbehörde für Strom, Gas und das Wassersystem eingeführt, um den Kunden ein einfaches und schnelles Verfahren für die Beilegung möglicher Streitigkeiten mit den Unternehmen des Sektors zur Verfügung zu stellen, unter Einbeziehung eines in Mediation und Energie ausgebildeten Mediators. Die Schlichtungsstelle steht auch den sogenannten Prosumer bei Streitigkeiten mit den Unternehmen und dem GSE zur Verfügung. Alle Unternehmen des Sektors, Energielieferanten und Verteiler, sind angehalten, an dem Schlichtungsverfahren teilzunehmen. Eine möglicherweise im Schlichtungsverfahren erzielte Einigung stellt einen Rechtstitel dar, der, falls er nicht eingehalten wird, vor Gericht durchsetzbar ist. Das Schlichtungsverfahren, welches vom Acquirente Unico für die Aufsichtsbehörde für Strom, Gas und das Wassersystem, ist kostenfrei und erfolgt online, gemäss den europäischen Bestimmungen über Energie und Schlichtungsverfahren. Das Schlichtungsverfahren der Aufsichtsbehörde für Strom, Gas und das Wassersystem ist in den entsprechenden europäsichen Listen eingeschrieben.

Für weitere Informationen über das Schlichtungsverfahren, für den Zugang zu dieser Dienstleistung sowie für die Liste der Anbieter der ADR Dienstleistungen gemäss Art. 14 decies des “Codice di Consumo”  besuchen Sie bitte die Seite der  Regulierungsbehörde für Enerige Netze und Umwelt.

 

Stromrechnung 2.0
Wie lese ich meine Stromrechnung? Hinweise für Haushaltskunden

smartenergy home web x2

smartenergy home web

DENCO PLACET index Haushaltsstrom

DENCO PLACET fix Haushaltssttrom

 

Wie lese ich meine Stromrechnung? Hinweise für Businesskunden

power4business

smartenergy business

DENCO PLACET index business

DENCO PLACET fix business

 

Glossar

Glossar